scroll
top
  • der weber - Haus der Zukunft

    Khünburg / Hermagor

    3 Wohnungen

    1 Seminarraum

    Energie-Plus-Haus

    © Hannes Pacheiner

  • der weber - Haus der Zukunft

    Khünburg / Hermagor

    3 Wohnungen

    1 Seminarraum

    Energie-Plus-Haus

    © Hannes Pacheiner

  • der weber - Haus der Zukunft

    Khünburg / Hermagor

    3 Wohnungen

    1 Seminarraum

    Energie-Plus-Haus

    © Hannes Pacheiner

  • der weber - Haus der Zukunft

    Khünburg / Hermagor

    3 Wohnungen

    1 Seminarraum

    Energie-Plus-Haus

    © Hannes Pacheiner

  • der weber - Haus der Zukunft

    Khünburg / Hermagor

    3 Wohnungen

    1 Seminarraum

    Energie-Plus-Haus

    © Hannes Pacheiner

  • der weber - Haus der Zukunft

    Khünburg / Hermagor

    3 Wohnungen

    1 Seminarraum

    Energie-Plus-Haus

    © Hannes Pacheiner

  • der weber - Haus der Zukunft

    Khünburg / Hermagor

    3 Wohnungen

    1 Seminarraum

    Energie-Plus-Haus

    © Hannes Pacheiner

Ein Haus voller Energie. Wer hier kostbare Ferientage verbringt und sich auf vielfältige Weise mit der umgebenden Natur einlässt, wird belohnt mit einem langanhaltenden Reservoir an Schwung für den Alltag.

  • kelsey-chance-BB4GbHiU1KY-unsplash
  • Bildschirmfoto 2021-08-20 um 12.46.42
  • maria-teneva-j5veh3VhzDs-unsplash
  • Nassfeld

    © nassfeld.at

  • Presseggersee

    © media.nlw.at

  • der Weber

    © Hannes Pacheiner

Mitten im Garten

Wohnung 1

4-7 Personen

115 m² Wohnfläche

16 m² Balkon

6 Betten und 2 Schlafcouchen

  • Mitten im Garten

    © Hannes Pacheiner

  • Mitten im Garten

    © Hannes Pacheiner

  • Mitten im Garten

    © Hannes Pacheiner

  • Mitten im Garten

    © Hannes Pacheiner

  • Mitten im Garten

    © Hannes Pacheiner

  • Mitten im Garten

    © Hannes Pacheiner

  • Mitten im Garten

    © Hannes Pacheiner

  • Mitten im Garten

Die Wohnung ist nach Südwesten und Südosten ausgerichtet und liegt im Erdgeschoss. Sie hat einen großzügigen Wohnbereich, zwei große Schlafräume mit je einem Bad/WC sowie ein drittes Bad/WC, das von der Diele aus zugänglich ist. Ein weiteres Doppelbett ist im Wohnraum, sowie zusätzlich zwei Schlafcouchen. Neben dem überdachten Holzbalkon hat die Wohnung Zugang zum Garten und der überdachten Gartenlaube.

Details zur Wohnung

Überm Tal

Wohnung 2

2-6 Personen

87 m² Wohnfläche

16 m² Balkon

4 Betten und eine Schlafcouch

  • Überm Tal

    © Hannes Pacheiner

  • Überm Tal

    © Hannes Pacheiner

  • Überm Tal
  • Überm Tal

    © Hannes Pacheiner

  • Überm Tal

    © Hannes Pacheiner

  • Überm Tal

    © Hannes Pacheiner

  • Überm Tal

    © Harald Eisenberger

  • Überm Tal

    © Harald Eisenberger

  • Überm Tal

    © Harald Eisenberger

  • Überm Tal

    © Harald Eisenberger

  • Überm Tal

    © Harald Eisenberger

  • Überm Tal

    © Harald Eisenberger

Die Wohnung ist nach Südwesten und Südosten ausgerichtet, liegt im 1. Obergeschoss und wird über den Holzlaubengang erschlossen. Im großzügigen Wohn-/Essraum befinden sich die Küche und eine Auszugscouch. Es gibt zwei Schlafräume mit jeweils Bad/WC und einen südwestlich orientierten, überdachten Holzbalkon.

Details zur Wohnung

Klein aber fein

Wohnung 3

2-3 Personen

45 m² Wohnfläche

10 m² Balkon

1 Doppelbett und ein Schlafsofa

  • aro_bilder_website_W3_klein_aber_fein_6

    © Hannes Pacheiner

  • aro_bilder_website_W3_klein_aber_fein_5

    © Hannes Pacheiner

  • aro_bilder_website_W3_klein_aber_fein_4

    © Hannes Pacheiner

  • Klein aber fein
  • aro_bilder_website_W3_klein_aber_fein_3

    © Hannes Pacheiner

Die Wohnung ist großteils nach Südosten ausgerichtet und wird direkt vom Stiegenhaus her erschlossen. Es gibt einen Vorraum, einen Wohn-/Essraum mit Küche, Esstisch und Auszugscouch sowie ein Schlafzimmer mit Bad/WC. Im Südosten befindet sich ein überdachter Balkon mit Frühstückstisch.

Details zur Wohnung
Seminarraum

© Harald Eisenberger

Seminare, Vorträge, Konferenzen, Yoga- und Meditationsübungen — egal was sie vorhaben, der Seminarraum im Weber ist ein wunderbarer Ort für Ihre Veranstaltung.

Der Seminarbereich

Bis zu 40 Personen

90 m² Seminarraum

20 m² Lobby

Kleinküche

Toilettenanlage

  • Seminarraum
  • Seminarraum
  • Seminarraum
  • Gruppe maskieren 61

Viel Holz und ein atemberaubender Ausblick Richtung Karnische Alpen: eine gute Atmosphäre für klare Gedanken und geschärfte Sinne im Seminarraum „Hoch oben“.

Details zum Seminarraum

Leicht und selbstverständlich fügen sich Jahrhunderte alter Baubestand und moderne Technik zusammen. Eine Symbiose, aus der in aller Ruhe Neues erwächst.

der Weber

© Hannes Pacheiner

Wenn kulturhistorisch wertvolle Bausubstanz auf ganzheitliche Weise energietechnisch, ökologisch und ästhetisch ins 21. Jahrhundert geholt wird, betreten Planer und Umsetzer vielfach Neuland. Aufbauend auf der Grundsubstanz eines Gailtaler Bauernhauses aus dem Jahr 1851 wurde
mit modernsten Erkenntnissen aus Baubiologie, Energieeffizienz und Solararchitektur ein EnergiePlusHaus geschaffen. Umgesetzt wurde dieses Konzept mit baubiologisch hochwertigen, natürlichen Materialien.
Das Interior Design führt die archaisch-ländliche Formensprache des äußeren Erscheinungsbildes fort: naturbelassenes Lärchenholz für alle Holzbaubereiche, Lehmputze mit Wandheizungen in den Wohnungen, Zirbenholz für Möbel und Lüftungskanäle, Eichenholz für die Böden.

Energie-Plus-Haus

Auszeichnung: Energy Globe Kärnten 2011

Forschungsauftrag: 2009 /2011 Architekten Ronacher

Die Umgebung:
Tipps und Freizeitaktivitäten rund um Hermagor

  • Ob Längen schwimmen, Wettrutschen oder Entspannen in der Sauna. In der Kärntentherme Villach ist für jeden etwas dabei. Das ideale Schlechtwetterprogramm für Paare und Familie.  

    © kaerntentherme.com

  • Von den Einheimischen oft liebevoll die „Badewanne des Gailtals“ genannt, ist der Presseggersee ein warmer Badesee unweit unseres Hauses. Mehrere Strandbäder und ein Erlebnisbad für Groß und Klein bieten den Gästen Zutritt zu diesem Gewässer. Seit 2019 gibt es einen wunderschönen Rundwanderweg um den See mit mehreren Ruhe- bzw. Kraftplätzen – den sogenannten Slow Trail.

    © media.nlw.at

  • Im Sommer genießen Besucher des Weissensees das glasklare Wasser des reinsten Badesees der Alpen. Der Großteil des Seeufers ist unverbaut und naturbelassen. Ein wunderschönes Wandergebiet befindet sich rund um dieses einzigartige Gewässer. Im Winter ist der Weissensee ein besonderer Eislaufplatz inmitten der Natur.

    © weissensee.com

  • Nur wenige Autominuten von unserem Haus entfernt befindet sich das Nassfeld. Seines Zeichens beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, Mountainbiker, Downhiller und Kletterer. Im Winter ist das Nassfeld „the place to be“ für alle Wintersport-Fans.

    © nassfeld.at

  • Inmitten der Naturarena Kärntens liegt der 24-Loch Golfplatz. Sowohl Anfänger als auch die Profis kommen hier auf ihre Kosten. Ein anschließendes Essen kann im Golfrestaurant genossen werden. Einem entspannten Golftag steht somit nichts im Wege.

    © nassfeld.golf

  • Dieses Museum stellt seit 1998 die Werke der Künstler des „Nötscher Kreises“ aus. Hierbei handelte es sich um eine lose Gruppierung befreundeter Maler, die im 20. Jahrhundert die österreichische Kunst entscheidend mitgestalteten.

    © noetscherkreis.at

  • Im Süden Kärntens wird seit jeher das langsame Genießen gelebt. Die Lebensmittelhandwerker des Lesach-, Gail- und Gitschtals lassen sich bei der Zubereitung ihrer Spezialitäten auch gern über die Schulter schauen. Ein ganz spezielles Erlebnis für Genießer und für alle die es noch werden wollen.

    © slowfood.travel

  • Dieses Badehaus wurde im Jahr 2012 nach dem Vorbild historischer Badehäuser gestaltet. Seitdem dürfen Besucher den herrlichen Blick über den See und über die Berge genießen währen sie sich auf 2.400 m² Innen- und 1500 m² Außenfläche erholen.

    © Gert Perauer

Haben wir Dein
Interesse geweckt?

Gleich Buchungsanfrage senden
  • „Absolutes Wohlfühlambiete.“

    Familie N. mit 3 Erwachsenen und 2 Jugendlichen

    01.01.2019

  • „Schönes Appartement mit toller Aussicht. Moderne Ausstattung, schöne Zirbenholz-Möbel, es duftet holzig. Kein Kitsch. Die Lage ist super, direkt am Wald mit Aussicht auf die Berge und die verschneite Winterlandschaft. Nach Hermagor und zum Skigebiet Nassfeld ist es ein Katzensprung. Tolle Langlauf-Loipen in der Nähe.“

    Ewa, Österreich, booking.com, 2022

    06.10.2022

  • „Hier wurde mit Liebe zum Detail und Sorgfalt ein wunderschöner Rückzugsort geschaffen. Der Charakter des alten Bauernhauses blieb erhalten während der Ort eine neue Aufgabe gefunden hat. Ganz so, wie es die Architekten in ihrem Buch schreiben, das im Apartment aufliegt, dass die Seele in Gebäuden ein Äquivalent sucht - hier findet sie es.“

    Alexandra, Österreich, booking.com, 2019

    10.05.2019